top of page

Interview mit Radio neo1 zum Thema «Bewegung zu Hause - für Einsteiger»

Januar 2023



Gleich zu Beginn; Nein es war nicht mein erstes Radio Interview. Im Sommer 2022 durfte ich bereits von Radio neo1 für einen Beitrag über mich, meinen Beruf als Personal- und Bootcamp Coach ein Interview geben. Und ja, bereits bei diesem Interview war ich ziemlich nervös. Im November 2022 habe ich eine weitere Anfrage für ein Interview erhalten: Es handelte sich um das Thema " Bewegung zu Hause - für Anfänger". Es war eine grosse Ehre, Freude aber gleichzeitig auch eine grosse Verantwortung, die auch grossen Respekt und kurz etwas Zweifel an mir selbst auslöste. Kann ich mit der Nervosität nochmals umgehen? Was wenn ich auf eine Frage keine spannende oder passende Antwort weiss? Kann ich den Hörerinnen und Hörern gerecht werden und ihnen genug hilfreiche und neue Tipps geben?



STOPP! Durchatmen. Mein Tipp an dich: In solchen Momenten, an denen du selbst an dir zweifelst, dir Sorgen oder Ängste machst, denke an all diese Dinge und besonders an deine positiven Gefühle die du bereits in deinem Leben erlebt und gemeistert hast. Genau so habe ich mich überwunden und meine eher negativen Gedanken und Zweifel aus meinem Kopf vertrieben:

Ich erinnerte mich zurück an das grossartige Gefühl nach dem letzten Interview. Die vielen Rückmeldungen und vor allem die Menschen die ich durch diesen Beitrag kennen lernen durfte und einige jetzt Coachen darf. Ich dachte an all jene Menschen, die ich bis jetzt begleitet habe. Sei es meine Bootcampers oder Personaltraining Kundinnen und Kunden. Ich dachte an die unzähligen Trainings und das erfüllte, glückliche Gefühl dabei.


Es war soweit: Anfangs Dezember besuchte mich Leana Kunz von neo1 bei mir zu Hause. Sie verkabelte mich, und es ging los. Das gesamte Interview dauerte ca. 1 Stunde, danach wurden noch ein paar Videoaufnahmen für die Sozialen Medien gemacht. Es war eine weiter spannende Erfahrung, die mich schlussendlich wieder aus meiner Komfortzone geholt hat, an der ich ein weiteres Stück wachsen konnte.


Fazit: Respekt und eine Prise Nervosität gehören zu neuen Herausforderungen dazu. Das ist menschlich und völlig normal! Doch ich bin überzeugt, wenn du dich aus deiner Komfortzone traust, dich den neuen Herausforderungen stellst, dich wagst neu zu orientieren, dann kannst du eine grosse Portion Glück und tollen Erfahrung ernten und schlussendlich daraus wachsen.



"DEIN LEBEN BEGINNT DORT, WO DEINE KOMFORTZONE ENDET."

Coach Melanie


Meine Beiträge von neo1:

Neo1 Porträt 18.07.2022: neo1 - mein Radio: "Ich möchte Menschen bewegen" - Melanie Wüthrich aus Riggisberg

Neo1 Interview vom 09.01.2023 – 13.01.23 neo1 - mein Radio: Bewegung zu Hause


bottom of page